Dumme Fragen, dumme Antworten

Ich hab mich ja darüber aufgeregt, dass jetzt jeder Blogger seine Antworten auf dieses ’36 questions women have for men’ Video schreibt. Am besten wäre ignorieren, da es sich nicht um ernsthafte Fragen, sondern um in Fragen versteckte Anschuldigungen an Männer handelt. Inkonsequent wie ich nun mal bin habe ich mich jetzt doch dazu hinreißen lassen, allerdings nach dem Motto meines Vaters „auf dumme Fragen gibt’s dumme Antworten“. Die #QuestionsForMen waren mir allerdings auch zu doof, deshalb habe ich wie

ManInTheMiddle

die #FalseFeministAssertions hergenommen.

FFA-J: Arbeit / Job

Ablehnung
Pseudo-Frage FFA-J1: Bist du schon einmal in einem Job abgelehnt worden, weil du ein Mann warst?
Antwort: Nicht dass ich wüsste, aber ich habe mich auch noch nie als Gleichstellungsbeauftragte beworben. Männliche Kindergärtner haben auch kaum Chancen auf eine Anstellung. Aber falls Dir das als Frau passiert, kannst Du Dich darauf verlassen, dass Gleichstellungsbeauftragte, Staatsanwälte und Gewerkschaftsvertreter Zeter und Mordio schreien. Falls einem das als Mann passiert interessiert es keine Sau.

Männerberuf
Pseudo-Frage FFA-J2: Reagieren die Leute überrascht, wenn sie hören, dass du gut in Technik oder Mathematik oder Maschinenbau oder Astrophysik bist?
Antwort: Neidisch, nicht überrascht, und diese Reaktion haben auch die meisten Männer die davon keinen blassen Schimmer haben und wissen dass ich mehr verdiene als sie.

FFA-P: Politik / Macht

Machtpositionen
Pseudo-Frage FFA-P1: Ist dir bekannt, dass es auf der Welt viel weniger Frauen in Machtpositionen gibt als Männer?
Antwort: Ja!! Und stell Dir mal vor, die Mehrzahl der Frauen hat diese Lutscher auch noch gewählt. Außerdem arbeiten die meisten Frauen (außer rabiate Feministinnen) lieber unter einem Mann als Chef; ist schon seltsam. Frag mal die Frauen, warum…

FFA-A: Aussehen

Sich herausputzen
Pseudo-Frage FFA-A1: Wurde von dir als junger Erwachsener wie selbstverständlich erwartet, dass du dich für das andere Geschlecht herausputzt, “weil du niemals jemanden finden wirst, wenn du dir so wenig Mühe gibst”?
Antwort: Das kann nur jemand fragen der meine Mutter nicht kennt.

Kritik weil zu sexy
Pseudo-Frage FFA-A2: Bist du schon einmal vom Unterricht nach Hause geschickt worden, weil deine Kleidung die Mitschüler des anderen Geschlechts angeblich zu sehr ablenkt?
Antwort: Ich hatte mal eine Baseball-Kappe im Unterricht auf. Der Lehrer ist komplett durchgedreht. Kopftücher bei Frauen waren aber voll OK.

Belästigung weil zu sexy
Pseudo-Frage FFA-A3: Wirst du auf der Straße von Frauen belästigt, wenn du im Sommer Shorts trägst?
Antwort: Ja, aber leider ausschließlich von dicken, hässlichen Frauen, seufz.

Rasur
Pseudo-Frage FFA-A4: Erwartet die Gesellschaft von dir, dass du immer mit komplett haarlosen Beinen und Achselhöhlen unterwegs bist, und wird hinter deinem Rücken über dich getuschelt, wenn dem nicht so ist?
Antwort: Wer das als Mann tut wird fast ausnahmslos in die Kategorie ‘schwul’ eingeordnet, d.h. es wird getuschelt wenn wir’s tun.

FFA-I: Intelligenz

Hübsch vs. intelligent
Pseudo-Frage FFA-I1: Wird von dir erwartet, dass du entweder hübsch oder intelligent sein musst und du sonst nichts wert bist, du aber – um Gottes Willen – doch nicht beides sein kannst?
Antwort: Frauen halten ja Bodybuilder mit 6-pack für besonders begehrenswert, da werden die gleich feucht, selbst wenn er nur durch grunzen kommuniziert. Intelligente und damit meist gut verdienende Männer werden von Frauen nur als Beta-Provider akzeptiert. So, und jetzt zähle mir mal auf, wie viele hübsche und intelligente Frauen es in Spitzenpositionen gibt. Bevor Du jetzt mit Marissa Mayer kommst, schau Dir bitte erst mal den Yahoo Aktienkurs an.

FFA-S: Sexualität / Anmache / Belästigung / Vergewaltigung

Flirten
Pseudo-Frage FFA-S1: Hattest du schon einmal Angst vor einer Frau an einer Bar, die mit dir geflirtet hat und sich partout nicht abwimmeln lassen wollte?
Antwort: Kommt schon vor. Allerdings, wie oben schon angedeutet, handelt es sich dann um besonders hässliche, dicke oder borderline Frauen.

Alleine im Club
Pseudo-Frage FFA-S2: Hast du als Teenager darauf geachtet, abends beim Clubbesuch immer mindestens zwei deiner Freunde bei dir zu haben, weil du sonst riskierst hättest, vergewaltigt zu werden?
Antwort: Wegen Angst vor Vergewaltigung nicht. Wer aber mal einem Türken, Italiener oder einem besoffenen Gorilla die Freundin beim Tanzen ausgespannt hat ist froh wenn er zwei Kumpels dabei hat. Sonst gibt’s nämlich was aufs Maul, und das kommt viel viel häufiger vor als Vergewaltigungen.

Schlampe
Pseudo-Frage FFA-S3: Hast du schon einmal von jemandem gehört, der einen Jungen, der gerne Sex hat, als “Schlampe” bezeichnet hätte, oder der ihm erzählt hätte, dass er nie eine “gute” Frau finden wird, weil er keine Jungfrau mehr ist?
Antwort: Jetzt muss ich Lt. Dino zitieren „Besoffene Männer, gerade auf der Partymeile, würden auch eine Palme nageln, wenn sie denn feucht genug ist.“ Dennoch machen wir uns über die lustig, die nur Dicke und Hässliche abschleppen; der ist dann ‘notgeil’.

Nacktfotos
Pseudo-Frage FFA-S4: Hast du schon einmal gehört, dass ein Junge in der Schule als Flittchen verschrien war und niemand etwas mit ihm zu tun haben wollte, weil ein Mädchen Nacktfotos von ihm verbreitet hat?
Antwort: Mädchen sind in der Regel wesentlich diskreter mit ihren sexuellen Affären, da muss ich Euch mal loben. Falls aber durchsickert dass einer ‘ne besonders Hässliche oder Dicke genagelt hat, wird er gnadenlos ausgelacht.

Nachpfeifen
Pseudo-Frage FFA-S5: Pfeift man dir nach wie einem Hund, wenn du draußen unterwegs bist?
Antwort: Dabei kann es sich – ich muss mich leider wiederholen – nur um besonders hässliche oder dicke Frauen handeln. Die müssen sich halt etwas mehr anstrengen um einen Kerl abzukriegen. Männer müssen sich, mit wenigen Ausnahmen, immer besonders bemühen um eine Frau zu kriegen. Blumensträuße als Geschenk halte ich für genauso (wenig) erfolgversprechend wie nachpfeifen.

FFA-B: Benehmen / Gesellschaftliche Erwartung

Höflichkeit
Pseudo-Frage FFA-B1: Wird von dir erwartet, dass du höflich, zurückhaltend und “rein” bist, nur aufgrund deines Geschlechts?
Antwort: Nicht nur höflich und zurückhaltend, sondern auch noch ‘galant’ sollen wir sein. Ist Dir auch schon mal aufgefallen, dass bei einem Date die Bedienung die Rechnung immer automatisch dem Mann hinlegt?

Nackter Oberkörper
Pseudo-Frage FFA-B2: Würde man dich extrem komisch anschauen, wenn du im Freibad mit nacktem Oberkörper herumlaufen würdest?
Antwort: Wenn ich Männer-Titten hätte oder behaart wäre wir ein Gorilla, oder völlig haarlos. Ist Dir schon mal aufgefallen, dass flachbrüstige Frauen auch mit nacktem Oberkörper praktisch nicht beachtet werden?

Dominanter Charakter
Pseudo-Frage FFA-B3: Wirst du als rechthaberisch, herrisch und als “Bitch” bezeichnet, wenn du einen dominanten Charakter hast?
Antwort: Als Arschloch werde ich evtl. bezeichnet, ist mir aber egal solange ich recht habe und mich durchsetze. Anders als Frauen, die eine natürliche Dominanz haben (mit den bereits bekannten Ausnahmen: Dick, Hässlich), müssen sich Männer ihre dominante Position erarbeiten. Männliche ‘Looser’ kriegen halt nie eine Frau ab, weibliche ‘Looser’ kriegen fast immer trotzdem noch einen Mann ab.

FFA-R: Repräsentation / Sichtbarkeit

In Filmen / Büchern
Pseudo-Frage FFA-R1: Musst du suchen, bist du Filme oder Bücher findest, in denen dein Geschlecht ebenso zahlreich, wichtig und in ebenso einem positiven Licht repräsentiert wird wie das andere?
Antwort: In fast allen Serien kann ich mich schwarz suchen, da sind die Männer nur die Deppen. Oder im Unterschichten TV, sprich Tagesprogramm, wenn strunzdumme, hässliche, dicke Frauen über ihre faulen Freunde oder Männer herziehen?

In der Kirche
Pseudo-Frage FFA-R2: Hast du schon einmal darauf geachtet, dass es noch nie einen weiblichen Papst gab?
Antwort: In der feministischen Kirche gibt’s auch keine männlichen Gleichstellungsbeauftragten.

FFA-V: Verschiedenes

Eier vs. Pussy
Pseudo-Frage FFA-V1: Hast du schon einmal darüber nachgedacht, warum “Eier haben” eine positive Bezeichnung zu sein scheint, während mit “eine Pussy sein” nur Negatives assoziiert wird?
Antwort: Oder noch besser „dumme Fotze“. Das wird schon seine Gründe haben warum das im allgemeinen Sprachgebrauch ist. Ihr Frauen sollt doch angeblich so überdurchschnittlich sprachbegabt sein; lasst Euch halt mal was einfallen!

Fräulein
Pseudo-Frage FFA-V2: Schon einmal darüber nachgedacht, warum es kein männliches Äquivalent zu der Anrede “Fräulein” für unverheiratete Frauen gibt – weil offenbar erst ein Ehemann eine Frau zur Frau macht?
Antwort: Verheiratete Männer sind sehr einfach am deprimierten Gesichtsausdruck zu erkennen, es bedarf also keiner besonderen Anrede. Single Männer sind fröhliche, lustige Typen, die auch immer Geld für das neueste Handy, eine geile Armbanduhr oder sonstiges Männerspielzeug haben, also auch ohne spezielle Anrede leicht zu erkennen.

Männlicher Geschmack
Pseudo-Frage FFA-V3: Sind andere erstaunt oder ungläubig, wenn sie hören, dass du Videospiele oder Rockmusik magst, und stellen dir dann Testfragen darüber, weil sie glauben, dass du lügst, um dem anderen Geschlecht zu gefallen?
Antwort: Ja, weil ich alter Sack das immer noch mache, und meine Computerspiele STUNDEN dauern und echt kompetitiv sind, während mich Deine 5 Minuten Blümchenspiele auf dem iPhone gar nicht interessieren. Du sagst Rockmusik, ich sage AC-DC, und Du hast wieder mal keine Ahnung wovon ich rede. Wenn ich allerdings behaupten würde dass mir irgendeine koreanische Pippi-Band gefällt, oder ich gerne ‘my little Pony’ spiele um Dir zu gefallen, hättest Du allen Grund misstrauisch zu sein.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s