Falschmenschen

Danisch ist ein Falschmensch. Pewdiepie ebenfalls. Die alternative Rechte (alt-right) sind ganz falsche Falschmenschen. Trump ist ein geisteskranker Falschmensch. Männerrechtler oder Maskulisten sind eher bemitleidenswerte Falschmenschen. Wenn identitäre Hippies auf dem Brandenburger Tor herum turnen oder lederbestiefelte Glatzköpfe ihr Hakenkreuz Tattoo flashen dann sind das Nazis. Oder Falschmenschen. Eigentlich sind die alle NAZIS – den Begriff muss man aufgeregt und empört kreischen. Wenn jemand einfach so ganz ruhig Nazi in einem Satz verwendet ist das politisch nicht korrekt und der Typ, der so etwas macht ist wahrscheinlich selbst Nazi.

Falschmenschen sind nach regierungsamtlicher Doktrin wie Vogelfreie zu behandeln. Öffentliche Beschimpfungen sind das mindeste zu dem der staatstreue Bürger sich verpflichtet fühlen sollte. In den USA, auf Demonstrationen, ist es inzwischen üblich Falschmenschen zu schlagen. Die tägliche Praxis der ISIS, Falschmenschen öffentlich auszupeitschen, zu steinigen, von Dächern zu werfen, an Kränen aufzuhängen oder zu köpfen, hat sich bislang im Westen noch nicht durchsetzen können. Was nicht ist kann ja noch … Nein. Der zivilisierte Gutmensch verstrickt den Falschmenschen lieber in kafkaeske Prozesse um Urheberrecht, Unterhaltsrecht, community guidelines, egal, irgendein von staatsdienenden Schwarzkitteln missbrauchtes Rechtskonstrukt wird sich schon finden. Die fragwürdige Praxis des Internet shitstorms wurde inzwischen von den Mainstream Medien übernommen. Der shitstorm hat nicht etwa den Zweck, die falsche Meinung des Falschmenschen zu korrigieren, so dass er sich bessere und zum Gutmenschen werde. Nein, das Ziel ist den Falschmenschen wirtschaftlich möglichst vollständig zu vernichten.

Am liebsten würde man dem Falschmenschen das Lebensrecht absprechen, aber die Assoziationen mit dem 1000-jährigen Reich sind dann doch zu unangenehm. Also lässt man sie leben, aber nur unter Schimpf und Schande, und so verarmt, dass sie den Fensterkitt mit den Fingernägeln heraus kratzen müssen um zu essen. An Falschmenschen müssen Exempel statuiert werden, damit deren Sympathisanten wissen was die Stunde geschlagen hat. Ihre hässliche, verhärmte, hakennasige Fresse wird mal für 20 Sekunden in den Nachrichten gezeigt, oder 3 Tage durch die Journaille gezogen. Danach haben sie von der Bildfläche und aus dem Bewusstsein zu verschwinden. Man erspart dem staatstreuen Bürger, heimlich, hinter dem Küchenvorhang die Abholung beobachten zu müssen. Das weckte nur wieder solche Assoziationen von Knochenbergen vor Baracken. Entschuldigung, tut einfach so als hättet ihr den letzten Satz überlesen. Nein, der zivilisierte Staat vernichtet den Falschmenschen nur virtuell. Es gibt ihn nicht mehr auf Facebook, Twitter, dem Internet Archiv, so als hätte er nie existiert. Das Wahrheitsministerium wird höchst effizient. Das neue Ziel ist die Erzeugung von Nicht-Existenz im 24 Stunden Rhythmus.

Selbstverständlich halten sich Gutmenschen streng an das humanistische Diskriminierungsverbot. Es ist sogar eine ihrer zentralen Doktrinen. Absolut niemand darf diskriminiert werden, und jeder darf natürlich seine Meinung sagen. Wenn Gutmenschen von Falschmenschen diskriminiert werden, kann man das nicht tolerieren. Falschmenschen und ihre Sympathisanten verstecken sich ja auch immer hinter Pseudonymen, die gibt es gar nicht wirklich, deshalb kann man sie auch löschen. Ein anständiger, guter Deutscher würde auch niemals nicht „fake news“ verbreiten. Solche Deutschen gibt es gar nicht, das müssen die Russen sein. Das Wahrheitsministerium hat das heraus gefunden und die wissen alles.

Ach welch süßer Traum. Sind wir nicht perfekte, gute Menschen. Unser herrlicher Staat sorgt dafür, dass Falschmenschen nicht mehr existieren. Die Welt ist grün, so schön grün…..weiterschlafen….

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s