Stümperkratie

Eine Regierungsform bei der diejenigen, die am wenigsten tauglich zum führen sind gewählt werden, von den Leuten, die am wenigsten in der Lage sind Mehrwert zu erzeugen, und wo die Mitglieder der Gesellschaft, die nicht fähig oder willens sind sich selbst zu versorgen mit Geld und Leistungen belohnt werden, die von einer immer geringer werdenden Anzahl von Überschussproduzenten konfisziert werden.

Das ist die sinngemäße Übersetzung und Definition des englischen Begriffs ‘ineptocracy‘. Bitte hiermit den Begriff in die entsprechenden deutschen Wikis aller Art einzupflegen. 😀 Die Nutzung dieses Begriffs im Zusammenhang mit europäischen, deutschen und lokalen Regierungen wird von mir ausdrücklich befürwortet.

Advertisements

4 thoughts on “Stümperkratie

  1. Das trifft es sehr gut. Anarcho-tyranny hat auch was für sich. Jedenfalls ist es nicht die beste Regierungsform aller Zeiten, und ganz bestimmt nicht das Ende der Geschichte.

    Liked by 1 person

Comments are closed.