Rechte Männerpolitik ist Familienpolitik

Vor langer Zeit hatte ich auf diesem Blog angekündigt eine Alternative zu Arne Hoffmanns linker Männerpolitik zu entwerfen und fragte, wer da mitmachen würde. Die Begeisterung hielt sich in Grenzen und dieser Reaktion, sowie meiner natürlichen Faulheit, war es zu verdanken, dass ich das Thema auf „übermorgen“ verschob. In jüngster Zeit kam die Diskussion auf dem sehr offenen, diskussionsfreudigen Blog von EvoChris immer wieder auf. Die zumeist linke Fraktion hat dann auf dem Blog Geschlechterallerlei gemeint, dass Männeranliegen weder links noch rechts sind, oder eindeutig rechts. Das hat mich ‘getriggert’ das zu lange aufgeschobene Thema nun in einem ersten Ansatz zu bearbeiten. Continue reading Rechte Männerpolitik ist Familienpolitik

Advertisements

Ein- und Auswanderung BRD 2016 [2 Edits]

Auswanderung aus Deutschland im Jahre 2016: 1,365 Millionen Menschen, darunter ca. 1,084 Mio. Ausländer, die wieder weg/nachhause gezogen sind und ca. 281.000 Deutsche, die weg sind. Mehr Auswanderer hatten wir noch nie. Der Schnitt der letzten Jahrzehnte lag immer so bei 600-700.000 Auswanderern, also knapp der Hälfte. Continue reading Ein- und Auswanderung BRD 2016 [2 Edits]

White flight – Der Rückzug der Weißen

Die wahrscheinlichste Zukunft von Europa (relativ langer Artikel).

Haiti war mal die ertragreichste Kolonie von Frankreich. Die ca. 20-40.000 Franzosen haben so viele afrikanische Sklaven importiert, dass sie in kürzester Zeit in der Minderheit waren. Der Sklavenaufstand fand im Zuge der französischen Revolution statt, wobei die Sklaven in Haiti, vom fernen Frankreich, volle Bürgerrechte bekamen. Die Weißen wurden regelrecht abgeschlachtet; in wenigen Jahren waren ca. 60% tot. Der Rest floh in die USA und nach Europa. Seitdem ist Haiti 100% schwarz und eines der ärmsten Länder der Welt, trotz mehrfacher Interventionen, auch der USA, um Schulen, Krankenhäuser, Straßen, usw. zu bauen und die Wirtschaft in Gang zu bringen. Innerhalb weniger Jahre verrottet die neue Infrastruktur. Alles läuft nur auf Basis von Korruption. Continue reading White flight – Der Rückzug der Weißen

Welches Volk?

Zu den Nachtgedanken des Götz Kubitschek.

https://sezession.de/58589/nachtgedanken-3-anwendungsvorrang

Und dies ist nun die eigentliche politische Katastrophe unserer Zeit: daß es dem Volk als dem wichtigsten Element des Nationalstaates an den Kragen geht. Auch über diese Grundüberzeugung (daß das Staatsvolk wichtiger sei, als die vergänglichen Formen der Staatlichkeit) schreibt Ulrich Vosgerau sehr klar und für jeden Laien verständlich: Continue reading Welches Volk?

Wieviele waren es denn nun?

10-12.000 AfD Demonstranten oder nur 5.000? 1.000 Gegendemonstranten oder 25.000 oder gar 70.000? Selbst diejenigen, die dabei waren werden sich nicht einig.

Dekonstruiere “Nachrichten” : nach richten, nachdem etwas geschehen ist das Geschehene berichtigen, die politisch korrekte Linke trifft auf eine politisch korrekte Rechte – jedem seine eigene Korrektheit?

https://philosophia-perennis.com/2018/05/27/demo-berlin/

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/tausende-fordern-in-berlin-merkel-muss-weg/

https://philosophia-perennis.com/2018/05/27/zukunft-deutschland-die-schoensten-fotos-von-der-afd-demo-in-berlin-teil-1/

Fakt ist, das Murksel regiert weiter lustig vor sich hin. Die Realitaet wird durch Staatsgewalt erzwungen, nicht durch Demos.

UK: The first european shithole country

Currently I’m still too angry to make a coherent comment. The Nazi-style judge of the case imposed a gag order, preventing everyone who knows the details to talk about it. The only thing that comes to mind is, if the British people don’t get up and send an unmistakeable message to their government now, urgently, you’re done. That’s how you become an enslaved nation. Continue reading UK: The first european shithole country

Das große Blogsterben

Nun, es wird wohl eher das Sterben zahlreicher kleiner, privater Blogs sein, welche, bisher von der großen Masse mit Verachtung gestraft, nunmehr die uneingeschränkte Beachtung ganz legal krimineller Abmahnanwälte finden werden. DSGVO heißt dass neueste Mittel der Wahl, um die Welt zu verbürokratisieren und zum Verstummen zu bringen. Offene Staatsgewalt ist unschön. Schwarz behelmte Sturmtruppen in die Wohnungen von nichtsahnenden Bloggern zu schicken, um deren Elektronik zu konfiszieren und sie mal kurz zu verhaften, ist halt nicht so die allergeilste Werbung für die bunte, offene Gesellschaft. Man kann die Leute auch klammheimlich mundtot machen, indem man sie bankrottiert. Spätestens mit dem ersten Abmahnbrief über ein paar tausend Euro, wird Dein Kampf der Aufrechten zu Ende sein. Continue reading Das große Blogsterben

Das Universum will Dich töten – 42

The universe wants to kill you“ Neil deGrasse Tyson

Heute den Artikel bei EvoChris gelesen und herzlich gelacht. Eine SPD Anhängerin bemitleidet sich selbst, dass sie links ist 🙂 Herzlichen Glückwunsch zu dieser Erkenntnis könnte man meinen, aber in Wahrheit betreibt sie nur ‘virtue signaling‘. Sie meint links/progressiv sein, ist doch so furchtbar anstrengend und konservativ/rechts sein, bedeutet einfach gar nichts tun. Ein wenig hat sie ja recht, weil viele konservative Politiker das auch so sehen. Deshalb ist es auch so einfach eine konservative Partei im Handstreich zu übernehmen. Trump, der mit konservativen Werten nicht allzu viel am Hut hat, soll dass angeblich mal explizit so gesagt haben. Merkel hat das einfach gemacht. Die CDU ist heute Merkels Privatpartei, die alles abnickt, was sie will. Continue reading Das Universum will Dich töten – 42

Integration: Wir konnten das mal

Genauso wie wir mal Flughäfen bauen konnten und, wart’s ab, ja, Autobahnen auf denen man sauschnell fahren konnte, ohne Tempo 80 Schilder. Wir konnten auch mal Lesen, Schreiben, die Grundrechenarten, den Dreisatz, Prozentrechnen, alles ohne Taschenrechner oder ‘Puter. Wir hatten auch alle den Goethe, den Schiller, den Grass usw. intus, selbst wenn wir nur die Zusammenfassung gelesen hatten anstatt das Reclam-Heftchen. Wir wussten auch was die ollen ‘Ömer und Grieschen anno dunnemals verbrochen hatten, manche eher aus dem Asterix-Band, die meisten aber schon aus dem Geschichtsbuch. Und Integration von Türken, Zigeunern und Italienern konnten wir auch. Das war ganz normal, darüber wurde nicht groß diskutiert. Continue reading Integration: Wir konnten das mal