The Trump presidency is over?

“The Trump presidency that we fought for, and won, is over,” Bannon said Friday, shortly after confirming his departure. “We still have a huge movement, and we will make something of this Trump presidency. But that presidency is over. It’ll be something else. And there’ll be all kinds of fights, and there’ll be good days and bad days, but that presidency is over.”

from: http://www.weeklystandard.com/bannon-the-trump-presidency-that-we-fought-for-and-won-is-over./article/2009355

Why does nobody take that seriously? What if that is actually the truth? What else did Bannon say and do? Continue reading The Trump presidency is over?

Advertisements

Nature vs. Nurture

Den folgenden Kommentar habe ich im „Geisterblog“ geschrieben, und ich möchte hier den Gedanken etwas weiter ausbauen.

Man kann sich ewig darüber streiten ob rinks und lechts als Bezeichnung noch Sinn macht. Solange 99% der Leute aber alles politische mit diesen Begriffen einordnet, ist diese Streiterei rein akademisch.

Aus meiner Sicht hat sich die Nature vs. Nurture Debatte in zwei politischen Extremen niedergeschlagen, die beide in ihrem absolutistischen Glauben falsch liegen. Continue reading Nature vs. Nurture

Einfach nur Größenwahn?

Um mal ein alternatives Erklärungsmuster für die derzeitige Affinität zwischen Feministinnen und Moslems auf den Tisch zu legen, wie wäre es einfach mit Größenwahn. Wir müssen einfach mal zugeben, dass der Feminismus sich in fast allen westlichen Staaten durchgesetzt hat. Die Dogmen werden nicht einmal mehr hinterfragt, und wer es dennoch tut kriegt prompt eins auf die Mütze. Der Feminismus sieht sich in der Position des Siegers, dem der Sieg nie wieder zu nehmen ist. Continue reading Einfach nur Größenwahn?

Merkel will doppelt so viele Flüchtlinge aufnehmen wie bisher geplant

Auch hier gilt: no more plausible deniability

philosophia perennis

(David Berger) Die Frau, die nach Ansicht von CSU-Chef Seehofer allein im Stande ist, die freie Welt noch zusammenzuhalten, hat heute ihre Wünsche ganz klar formuliert: Sie will dass noch mehr Flüchtlinge dauerhaft in der EU aufgenommen werden als bislang ohnehin schon geplant.

Dabei geht es nicht um ein paar Flüchtlinge mehr, sondern sie will doppelt so viele Flüchtlinge in Europa ansiedeln als europaweit der Türkei offiziell zugesagt wurden. Dabei gehen Fachleute davon aus, dass Merkel in Geheimgesprächen mit Erdogan diesem vermutlich schon vor längerer Zeit zugesagt hat, dass es bei den offiziellen Aufnahmezahlen nicht bleiben wird.

Eine “Europäische Union mit 500 Millionen Einwohnern” könne “wohl verkraften”, deutlich mehr Migranten anzusiedeln, so Merkel nach einem Treffen mit UN-Flüchtlingshochkommissar Filippo Grandi und dem Generaldirektor der Internationalen Organisation für Migration (IOM), William Lacy Swing.

Über die Motive Merkels für ihre Gier nach mehr Flüchtlingen erfahren wir nichts. Und auch, was die anderen…

View original post 85 more words

Gleichschaltung – Wikipedia Umschreibung

https://de.wikipedia.org/wiki/Gleichschaltung

Gleichschaltung ist ein Begriff, der der nationalsozialistischen Terminologie entstammt. Das Wort entstand 1933, als der Prozess der Vereinheitlichung des gesamten gesellschaftlichen und politischen Lebens in der Machteroberungsphase in Deutschland eingeleitet wurde. Ziel war es, bis 1934 den als Zerrissenheit verstandenen Pluralismus in Staat und Gesellschaft aufzuheben. Praktische Anregungen konnte das NS-Regime in Italien gewinnen. Dort führte nach seinem erfolgreichen Marsch auf Rom (Oktober 1922) Benito Mussolini als Duce den italienischen Faschismus an. Continue reading Gleichschaltung – Wikipedia Umschreibung

Dodging the shellfire is getting ever more difficult

Community guidelines, Demonetization, Twitter and Facebook bans, Hate Speech laws, getting kicked off of Patreon, getting fined and jailed for “incitement of the masses”, … etc, etc

What’s next? Loosing your job or being denied an education for anti-socialist behavior? Already happening. Getting jailed for speech against the “righteous public feeling” (de: gesundes Volksempfinden. Not to be conflated with ‘common sense’.)? The signs are on the wall.

Where will this all end? It may well end in gulags and labor/concentration camps and reeducation camps – again! Whether it’s a straight or squiggly line to the final point, we already know where this is going, where the endpoint is. We need to be aware that every single step into suppressing free speech is a step in the wrong direction, a step on the path into totalitarianism, when we start killing people for having a different opinion. Continue reading Dodging the shellfire is getting ever more difficult

Es geht nur noch um Zerstörung

Feminismus, Ehe für alle, Stolz auf das Unwesentliche, Genderismus, Tore auf für die Invasion, Toleranz des nicht tolerierbaren, Schulden ohne Ende, Verplempern der Staatseinnahmen, Fresse halten für alle Ungemerkelten, Ordoliberalismus an der Kante zum real existierenden Sozialismus, Verteufelung von Jungs und Männern, Negation der alten Weisheiten, Verleugnung des Wissens, Rechtlosigkeit, Verfall des Gemeinwesens.

Continue reading Es geht nur noch um Zerstörung