US COVID-19 Vaccines Proven to Cause More Harm than Good

US COVID-19 Vaccines Proven to Cause More Harm than Good Based on
Pivotal Clinical Trial Data Analyzed Using the Proper Scientific Endpoint,
“All Cause Severe Morbidity”

Continue reading US COVID-19 Vaccines Proven to Cause More Harm than Good

We don’t know what we can’t know

So, let’s stop pretending.

Governments, PR companies, public intellectuals, and a whole bunch of mainstream ‘missionaries’ feel the need to fight against ‘vaccine hesitancy’, although this hesitancy doesn’t really exist for most common vaccinations, which most of us get in early childhood and refresh every 10 or so years. This ‘hesitancy’ only exists for the rapidly developed COVID vaccines, that haven’t gone through the usual 7-10 year approval process. The ‘hesitant’ are probably overlapping a lot with those who do not take their yearly flu shot, and probably for many of the same reasons.

The latest example for failing to convince people to ‘take the jab’ is Michael Shermers article in Quillette.

Continue reading We don’t know what we can’t know

Impfen und Impfpass

Die Hersteller der Impfstoffe sagen selbst, dass die Impfungen nicht sterilisierend wirken. Das bedeutet, ein Geimpfter kann sich weiterhin mit den SARS-COV-2 Varianten anstecken, kann Viren replizieren und ausscheiden, und kann auch krank werden. Gleichzeitig wird behauptet, dass die Impfungen vor einer schweren Erkrankung schützen. Das ist sehr schwer nachzuweisen, denn von den Infizierten werden nur sehr sehr wenige überhaupt krank und noch viel weniger sterben direkt an der Krankheit, und wenn, dann fast immer im Zusammenhang mit lebensgefährlichen Vorerkrankungen.

Continue reading Impfen und Impfpass

Die Abdankung

Wer ist gestorben? Niemand, also zumindest nicht mehr als normal.

Die Wahrheit hat abgedankt. Sie war noch nie so richtig feste auf dem Thron, aber war zumindest irgendwo in einem Ministeramt, denn es war oft nützlich auf sie zu hören. Inzwischen braucht man sie nicht mehr, sie war gar zu hinderlich. Es war mehr ein Rausschmiss als eine freiwillige Abdankung.

Die Rationalität hat abgedankt. Man hat sie einfach nicht mehr gebraucht, sie ist überflüssig geworden. Früher wurde sie dazu benutzt, um Leute von etwas zu überzeugen. So nach dem Motto, wenn wir die Vor- und Nachteile von X und Y abwägen, was ist dann die bessere Lösung? Heute fragt man: Was fühlt sich besser an? Das klappt viel einfacher und besser.

Continue reading Die Abdankung

Nur teure Medizin hilft gegen COVID?

Manch ein Journalist traut sich in ein Wespennest zu stechen (wie z.B. Reitschuster), und man entdeckt dann durch Zufall, was hinter den Kulissen so vor sich geht. In den Philippinen trauten sich zwei dieser Journalisten zu beklagen, dass die COVID-Stationen in den Krankenhäusern zu wenige Geräte zur Atmungsunterstützung (in denen Sauerstoff in einem Plastikschlauch unter die Nase gepumpt wird) und wirkliche Beatmungsgeräte eingekauft haben, weiterhin die Stationen kaum Geld haben um nachzukaufen und der Markt auch noch wie leergefegt ist.

Zum anderen wird den Hochrisikopatienten, die im KH liegen empfohlen/verschrieben, zwei extra teure Medikamente einzunehmen, welche das KH aber oft nicht vorrätig hat, denn auch hier ist der Markt limitiert. Indien, ein Hauptproduktionsland für Medikamente, schließt desöfteren den Export, weil sie das Zeug jetzt selbst brauchen.

Continue reading Nur teure Medizin hilft gegen COVID?

Noch eine deutliche Warnung vor den Impfstoffen

Die sogenannten “spike Proteine”, die von den derzeitigen Impfungen entweder direkt in den Koerper gespritzt werden (unter Umgehung des normalen Infektionswegs via Atemwege), oder koerpereigene Zellen dazu anregen diese zu produzieren, sind direkt – d.h. ohne den genetischen Code des sogenannten SARS-COV-2 Virus – fuer einen Grossteil der Krankheitsbilder von COVID verantwortlich.

Continue reading Noch eine deutliche Warnung vor den Impfstoffen