Systemversagen allenthalben – managing decline

Demokratie: Betrug bei Wahlen

Gerade ist aktuell, dass in Florida, in zwei Wahlbezirken, die Auszählungen der „midterm“ Wahlen sich massiv verzögern. Es werden Kisten mit ausgefüllten Wahlscheinen in Abstellkammern gefunden. Seltsamerweise sind die Stimmzettel in großer Mehrheit für die Kandidaten der Demokraten ausgefüllt. Ausgerechnet in den Wahlbezirken, die seit langem von Demokraten regiert werden, scheint das ein notorisches Problem zu sein. Continue reading Systemversagen allenthalben – managing decline

Advertisements

Der Grund für das Gekreische

Sammal. Gibt es eigentlich EINE Feminismus-Bibelschreiberin, die nicht lesbisch ist? Die überwiegende Mehrheit ist es auf jeden Fall. Warum lassen sich normale Hetero-Frauen von Lesben Vorgaben über Sex, Kinderkriegen und das Familienleben machen? Das ist doch wie der Blinde der von Farben redet. Ich würde mich sicher nicht von Adrian beraten lassen, wie ich mit Frau/Freundin und meinen Kindern umgehen soll (auch wenn ich politisch/philosophisch sehr oft seiner Meinung bin), geschweige denn Vorgaben machen lassen. Continue reading Der Grund für das Gekreische

Rechte Männerpolitik ist Familienpolitik

Vor langer Zeit hatte ich auf diesem Blog angekündigt eine Alternative zu Arne Hoffmanns linker Männerpolitik zu entwerfen und fragte, wer da mitmachen würde. Die Begeisterung hielt sich in Grenzen und dieser Reaktion, sowie meiner natürlichen Faulheit, war es zu verdanken, dass ich das Thema auf „übermorgen“ verschob. In jüngster Zeit kam die Diskussion auf dem sehr offenen, diskussionsfreudigen Blog von EvoChris immer wieder auf. Die zumeist linke Fraktion hat dann auf dem Blog Geschlechterallerlei gemeint, dass Männeranliegen weder links noch rechts sind, oder eindeutig rechts. Das hat mich ‘getriggert’ das zu lange aufgeschobene Thema nun in einem ersten Ansatz zu bearbeiten. Continue reading Rechte Männerpolitik ist Familienpolitik