Dodging the shellfire is getting ever more difficult

Community guidelines, Demonetization, Twitter and Facebook bans, Hate Speech laws, getting kicked off of Patreon, getting fined and jailed for “incitement of the masses”, … etc, etc

What’s next? Loosing your job or being denied an education for anti-socialist behavior? Already happening. Getting jailed for speech against the “righteous public feeling” (de: gesundes Volksempfinden. Not to be conflated with ‘common sense’.)? The signs are on the wall.

Where will this all end? It may well end in gulags and labor/concentration camps and reeducation camps – again! Whether it’s a straight or squiggly line to the final point, we already know where this is going, where the endpoint is. We need to be aware that every single step into suppressing free speech is a step in the wrong direction, a step on the path into totalitarianism, when we start killing people for having a different opinion. Continue reading Dodging the shellfire is getting ever more difficult

Advertisements

Deutschland hat offiziell aufgehört eine Demokratie zu sein

Um eine Demokratie betreiben zu können, braucht man wahlberechtigte Bürger, die über ihre Regierung abstimmen können. Auch wenn scheinbar der größte Teil des Wahlviehs völlig uninformiert wählt, und sich viele bei der Abstimmung vermeintlich eher am Geschlecht, an der Hautfarbe (vor allem in den USA), der Schönheit oder dem ‘Betragen’ der Politiker orientieren, oder auch nur an der Farbe der Parteilogos, wurden sie trotzdem unbewusst informiert. Zudem gibt es eine – nach meinem Dafürhalten schrumpfende – Minderheit, die sich politisch informiert entscheiden will. Continue reading Deutschland hat offiziell aufgehört eine Demokratie zu sein

Demonetisierungs-Orgien

Behelfsmäßig aus dem Englischen (demonetization) eingedeutscht, aber jeder weiß was damit gemeint ist. Vor allem ist das derzeit bei YouTube das große Thema, meist bei solchen Vloggern, die 100% ihres Einkommens aus ihren Videos erzielen. Aber bei TichysEinblick und der ‘Achse des Guten‘ war es vor Kurzem ja auch ein großes Problem. Wir erleben eine überfällige Neuorientierung des Medien- und Werbemarktes und keiner weiß wie das zukünftige Modell aussehen wird. Continue reading Demonetisierungs-Orgien

Sprich die Wahrheit und warte ab was passiert

„Tell the truth and wait what happens“ Jordan B. Peterson

Eigentlich wollte ich einen Artikel über die absehbare Bevölkerungsentwicklung in Deutschland und Europa schreiben, inkl. der zu erwartenden wirtschaftlichen Entwicklung und einer realistischen Betrachtung über die unbegründeten Hoffnungen junger Deutscher irgend wann selbst mal eine Rente zu bekommen oder sich erarbeiten zu können. Im Zuge meiner Internet Recherche bin ich dann auf einen Artikel und ein PDF-Buch gestoßen, in dem das Thema schon fast allumfassend abgehandelt wurde. Continue reading Sprich die Wahrheit und warte ab was passiert

Geistiger Gleichschritt

Leider ist die Überschrift des Artikels „Im Kollektiv sind wir dümmer“ misslungen, ansonsten ist der Text sehr aussagekräftig, wenn auch viele Aspekte ignoriert werden. Ich behaupte mal, dass Leute wie ich, die einiges an Führungskräfte-Training hinter sich haben und vor allem in der betrieblichen Praxis längere Zeit verschiedene größere Gruppen führten (also nicht nur eine handvoll Leute sondern mindestens einige zig bis hundert) viel mehr Einblick in gruppendynamische Prozesse haben als z.B. Journalisten oder universitäre Theoretiker (vielleicht mit Ausnahme von Psychologen, die sich des Themas professionell annehmen). Ein Kollektiv birgt viele Gefahren, muss aber nicht immer schlecht sein. Continue reading Geistiger Gleichschritt

Benevolente Diktatoren

Um gleich mal die Stimmung zu setzen: Gab es mal einen benevolenten Diktator, der NICHT haufenweise Leute umgebracht, gefoltert, eingesperrt hat? Mir ist keiner bekannt. Selbst wenn man der Meinung ist dass so eine Säuberung nun mal unvermeidlich ist, damit der Diktator sich durchsetzen kann, sollte man sich anschauen, ob da nur eine kleine renitente Minderheit weggesperrt wurde und dafür die große Mehrheit der Bevölkerung wirklich erhebliche Vorteile genoss. Ich kann mich immer noch nicht mit auch nur einem einzigen Namen aus der Menschheitsgeschichte anfreunden, der das repräsentiert. Außerdem müsste man anschauen, ob nach der Abdankung des Diktators, die Lage sich weiterhin positiv entwickelte, oder ob der alte Sumpf sich wieder ausbreitete. Continue reading Benevolente Diktatoren

Erster Blog-Geburtstag

Wirklich begeistert und in Feierlaune bin ich aber nicht. 105 Blog posts in 364 Tagen, also im Schnitt 2 posts pro Woche, waren doch relativ viel Arbeit, aber mit relativ wenig Resonanz.

Ca. 12.000 Views und 4.000 Visitors, mit knapp 200 likes und knapp 100 Kommentaren sind für erfolgreiche Blogs eher ein Tagesziel als ein Jahresziel. Da ich aber keine kommerziellen Interessen mit dem Blog verfolge sondern es für mich auch ein Mittel der Selbstbeschäftigung und Unterhaltung ist stört mich das nicht so doll. Durchschnittlich 114 views pro post ist ja immerhin etwas mehr als wenn ich was am Stammtisch erzähle. Continue reading Erster Blog-Geburtstag

Why I removed Facebook and Twitter buttons

(((For the German version scroll down. Zur deutschen Version bitte nach unten scrollen.)))

Hi y’all. I removed the Facebook share button yesterday and today removed the Twitter share button from my blog. While I never was a user of any of the two platforms, I didn’t mind that you as a reader wanted to share a post or comment with your friends or followers. By removing these share buttons I want to discourage readers to share my posts on Facebook and Twitter. In addition I want to encourage you to not use these two platforms, to delete your accounts there or to never register an account with them. I know, I know, this will fall on deaf ears with many of you and may have little effect, but maybe this post might at least make you think about it. Continue reading Why I removed Facebook and Twitter buttons