Sei wie Wasser und akkumuliere Macht

Wenn die Herrschenden aus irgendeinem dummen Grund das Falsche tun, hoffe ich, dass es nicht zu abgedroschen ist, Bruce Lee zu zitieren: “Sei wie Wasser“. Die Unrechtmäßigkeit des Handelns der Herrschenden macht es rechtmäßig, Widerstand zu leisten. Aber: Ist es klug, Widerstand zu leisten? Ist es notwendig, Widerstand zu leisten? Fast immer nein.

Continue reading Sei wie Wasser und akkumuliere Macht

Manufactured Consent

This is what YouTube, Twitter and Facebook and some other so called „public squares“ do and have been doing for a while now. Of course they will always claim they are open platforms of free speech, that they will only censor and kick off the worst of the worst, because it’s part of their playbook. The trick was, and it was recognized by many only in the last few years, that they began as a honest public platform, practically invited anyone to participate, with very very few exceptions. This is how they gained public trust and political clout, as well as a special law for them to be held unaccountable for illegal content. It is called section 230 in the USA, but is implicitly accepted all over the world (except for countries which installed an effective internet border, like China, North Korea, Iran, etc.).

Continue reading Manufactured Consent

Politische Wissenschafts-Aktivisten

Es fing mit einer kleinen erbärmlichen Studie an. In einem größeren Dorf in den USA, mit ca. 66.000 Einwohnern, wurde vom Stadtrat das Rauchen in der Öffentlichkeit verboten. Das Verbot wurde 6 Monate später vom Gericht gekippt (in 2002). Die „Forscher“ wiesen nach, dass während dieser 6 Monate, statt wie üblich 7 Patienten, nun nur 4 Patienten pro Monat mit einem akuten Herzinfarkt in das einzige Krankenhaus eingeliefert wurden. Daraus machten sie einen Rückgang von Herzinfarkten von 60%, einzig und allein durch das Rauchverbot. Der Oberstatistiker des „Forschungsprojekts“ (Medizinprofessor) meinte, das beweist nun, dass Passivrauchen eine erhebliche Gefährdung darstellt, und derartige Verbote zum Standard werden sollten. Die „Studie“ wurde vom nationalen Krebs-Institut finanziert (also aus Steuern). Continue reading Politische Wissenschafts-Aktivisten

Selbstaufgabe oder Erneuerung?

Eines ist klar: Mit den weiterhin sinkenden Geburtenraten der Weißen weltweit, aber auch der Nord-Asiaten, reduziert sich die Bevölkerung. Wenn wir die Absolutzahl der jeweiligen Bevölkerung eines sich selbst dezimierenden Landes anschauen, dann steigt die erst mal weiter. Nicht weil (wieder) mehr Kinder geboren werden, sondern weil viele Alte lange leben. Natürlich spielt auch Einwanderung eine Rolle, aber relativ zu zig Millionen alter Menschen in der BRD, sind 1-2 Millionen Einwanderer eine relativ geringe Zahl. Was vielen nicht klar ist: Dieser Trend des Bevölkerungsrückgangs ist historisch betrachtet praktisch unumkehrbar. Die Weißen und Nordasiaten werden einen immer geringeren Teil der Weltbevölkerung darstellen und – wenn die Babyboomer gestorben sind – auch in ihrer absoluten Anzahl schrumpfen. Continue reading Selbstaufgabe oder Erneuerung?

Unterwerfung wird belohnt

vdL wird EU Kommissionspräsidentin. AKK wird Verteidigungsministerin. Wer Merkel bisher treu diente und ihr nach dem Mund redete, wird mit hohen Bezügen und unanständig hohen Renten-/Pensionsansprüchen belohnt. Wer, falls er nicht schon geistig umnachtet ist, kann dabei noch von einer Demokratie sprechen? Manch einer wird es mit den Umtrieben des sowjetischen ZK vergleichen, ich denke da eher an das europäische Frühmittelalter. Continue reading Unterwerfung wird belohnt

Es wird darum gehen, wem man die Schuld unterjubelt

Meine Vorhersagen über die Zukunft sollte der Leser ähnlich bewerten, wie die Aussagen eines Wahrsagers, das Ergebnis eines Münzwurfs, usw. Also 50:50, d.h. könnte sein, dass es so kommt, oder auch nicht. Es sind unterhaltsame (hoffentlich) Gedankenspiele, auch wenn es manchmal Bierernst erscheint. Wenn allerdings mit gezinkten Karten gespielt wird, merke ich auf. Und die gezinkten Karten fallen nicht nur mir auf.

Danisch schreibt:

Kann es sein, dass ganz Europa gerade gegen die Wand fährt und man weiß, dass es nicht mehr zu verhindern und aufzuhalten ist, man einfach nur versucht, die Schuld anderen in die Schuhe zu schieben? Continue reading Es wird darum gehen, wem man die Schuld unterjubelt

Nachhilfe in Mathe und Statistik

(Vor allem für Links-Grüne, Greta-Jünger und sog. Gaga-Geisteswissenschaftler)

Wenn z.B. der Moslemanteil in der Bevölkerung 5% ist:

Also 5 von 100 Frauen sind Muslima erster Generation (frisch eingewandert und bald eingebürgert), mit der für arme moslemische Länder typischen Geburtenrate (nehmen wir mal einen Mittelwert) von 5 Kindern pro Frau. 95 von 100 Frauen sind (genetisch) Deutsche mit z.B. 1,2 Kindern pro Frau. Continue reading Nachhilfe in Mathe und Statistik

Das Scheitern des Humanismus

Europas Überlebenskrise:

https://de.gatestoneinstitute.org/13207/europa-ueberleben-krise

Gates Foundation

Die Bill und Melinda Gates Foundation betreibt hauptsächlich Seuchenbekämpfung in Afrika, mit dem Ziel die Geburtenrate zu verringern, da die Kinder alle überleben. Die geimpften, vor Seuchen geschützten und ausreichend ernährten Kinder dort, bekommen aber weiterhin sehr viele Kinder. Trotz dieser humanistischen Maßnahmen sinkt die Fertilität nicht auf 2, sondern bleibt bei über 4. Continue reading Das Scheitern des Humanismus

Warum Kinder (keinen) Sinn (mehr) machen

Wir sind genetisch und psychologisch darauf programmiert Kinder zu haben. Es war ja die letzten 200.000 Jahre, mit Ausnahme der letzten paar Jahrzehnte, kaum zu verhindern. Niemand musste sich groß Gedanken über den Sinn des Kinderhabens machen, denn die kamen einfach so, quasi automatisch. Unerwünscht waren Kinder meist nur, wenn nicht genug zu Essen da war. Wenn man sich die Stammesgeschichten der alten Kulturen anhört, hatten die dann auch keine Skrupel ihre Neugeborenen in der Wildnis auszusetzen, oder direkt umzubringen. Bei Nahrungsmangel haben die Stärkeren, d.h. die Älteren eben dafür gesorgt, dass sie erst mal selbst überleben. Continue reading Warum Kinder (keinen) Sinn (mehr) machen