Warum die ‘alt right’ notwendig ist, aber falsch liegt

Es scheint mir so, dass Identitätspolitik immer dann die Oberhand gewinnt, wenn eine Gesellschaft in einem unlösbar erscheinenden Dilemma steckt. Ich will hier nicht generell gegen jede Art von Identitätspolitik argumentieren, denn ein gewisses Maß von Tribalismus steckt in jedem von uns. Insbesondere kulturelle Identitäten, lose gekoppelt mit genetischer Ähnlichkeit, führen immer wieder zur Segregation. Doch immer dann, wenn ein komplexes Problem ansteht, gibt es für einige Gruppen eine scheinbar einfache Lösung: Purifikation. Der Gedanke ist, wenn man die eigne Rasse, das eigene Volk oder seine Kultur von Fremdeinflüssen säubert, mit dem Ziel dass dann alle sich wieder einig sind, also in grundsätzlichen Fragen das Gleiche denken, dann lösen sich die Probleme von selbst. Continue reading Warum die ‘alt right’ notwendig ist, aber falsch liegt

Advertisements

Why I removed Facebook and Twitter buttons

(((For the German version scroll down. Zur deutschen Version bitte nach unten scrollen.)))

Hi y’all. I removed the Facebook share button yesterday and today removed the Twitter share button from my blog. While I never was a user of any of the two platforms, I didn’t mind that you as a reader wanted to share a post or comment with your friends or followers. By removing these share buttons I want to discourage readers to share my posts on Facebook and Twitter. In addition I want to encourage you to not use these two platforms, to delete your accounts there or to never register an account with them. I know, I know, this will fall on deaf ears with many of you and may have little effect, but maybe this post might at least make you think about it. Continue reading Why I removed Facebook and Twitter buttons