Gleichschaltung – Wikipedia Umschreibung

https://de.wikipedia.org/wiki/Gleichschaltung

Gleichschaltung ist ein Begriff, der der nationalsozialistischen Terminologie entstammt. Das Wort entstand 1933, als der Prozess der Vereinheitlichung des gesamten gesellschaftlichen und politischen Lebens in der Machteroberungsphase in Deutschland eingeleitet wurde. Ziel war es, bis 1934 den als Zerrissenheit verstandenen Pluralismus in Staat und Gesellschaft aufzuheben. Praktische Anregungen konnte das NS-Regime in Italien gewinnen. Dort führte nach seinem erfolgreichen Marsch auf Rom (Oktober 1922) Benito Mussolini als Duce den italienischen Faschismus an. Continue reading Gleichschaltung – Wikipedia Umschreibung

Virenbekämpfung

Dawkins hat vor einiger Zeit den Begriff der Memes eingeführt, die ähnlich wie Viren nun aber das Gehirn befallen und nur schwer bekämpft werden können. Die Bekämpfung von Viren beschränkt sich auf 1. Impfung, 2. Anti-Viren, 3. Selbstheilungskräfte des Körpers. Zur Unterstützung des 3. Punktes gibt es noch sogenannte Anti-Virale Wirkstoffe, die jedoch nur das exponentielle Wachstum von Viren eindämmen und somit den Selbstheilungskräften eine Chance geben, bevor der Wirt (Mensch) stirbt. Ich analysiere hier ob man den Memes, analog zu der medizinischen Bekämpfung der Viren, mit ähnlichen Methoden zu Leibe rücken kann. Continue reading Virenbekämpfung