Entmarxifizierung

Das derzeitige deutsche “Regime” lässt sich am treffendsten als “theokratische Oligarchie” beschreiben, in der eine Elite von fortschrittlichen “Priestern”, die in den Bürokratien des Verwaltungsstaates, in Universitäten, sogenannten ‘Nicht-Regierungs-Organisationen’, den großen Medien und anderen führenden Institutionen der Zivilgesellschaft sitzen, ihre eigene Version der “Realität” verkünden und durchsetzen.

Continue reading Entmarxifizierung

Heilige Lügen

Man muss jedes Regime daran messen, wie es mit der Wahrheit umgeht. Es geht aber nicht um allzeit absolute Ehrlichkeit und Offenheit seitens der Regierung gegenüber der Bevölkerung. Das Volk weiß fast nichts von den Regierungsgeschäften, es merkt aber, wenn es frappant angelogen wird. Das Volk ist in der Regel kein Führer, kein Manager, nicht mal mehrheitlich jemand, der für sein eigenes Leben die volle Verantwortung übernehmen kann. Aber selbst ein kleines Kind wird irgendwann heraus finden, dass der Nikolaus nicht echt ist, sondern Onkel Albert.

Continue reading Heilige Lügen