Bequemer Kampf gegen erfundene Gefahren

Am bequemsten kämpft es sich gegen frei erfundene Gefahren. Gegen das Patriarchat. Gegen den Klimawandel. Gegen Rächts. Gegen Hass im Netz. Gegen den Fleischkonsum, usw. Continue reading Bequemer Kampf gegen erfundene Gefahren

Advertisements

Die Kommunikationsschwäche der AfD

Ich glaube es war bei ‘conservo’, wo ich einen Kommentar abließ, so nach dem Motto: Alle wissen, was die AfD NICHT will, aber kaum einer weiß was die AfD will. Daraufhin antwortete mir einer (womöglich AfD Parteimitglied) mit einem Link auf das AfD Wahlprogramm für die Europawahl. Er dachte sich wohl, da steht doch drin was wir wollen, lies das jetzt gefälligst mal. Ich kannte das Dokument schon, aber nicht überall im Detail, denn Hey 88 Seiten, ihr seid’s wohl mit dem Klammerbeutel gepudert. Ich fragte mich, gibt’s da auch ein Kurzprogramm, so 2 bis 4 Seiten? Gibt’s nicht. Für die Bundestagswahl gibt’s ein „Kurzprogramm“ mit sage und schreibe: 42 Seiten. Sammal, geht’s Euch noch gut? Ich bin mir ziemlich sicher, nicht mal 50% Eurer Abgeordneten wissen genau was da drin steht. Continue reading Die Kommunikationsschwäche der AfD

Reine Willkür

Ausgerechnet die Relotiuspresse macht einen Faktencheck. 😛 Spülgel Online: Wie schädlich sind Feinstaub und Stickoxide. Der Schlusssatz ist so ziemlich der einzige Satz, der den Fakten entspricht: „Die geltenden Grenzwerte stützen sich teilweise auf Empfehlungen der WHO, sind aber letztliche politisch festgelegt.“ Ansonsten wird Stimmung gemacht, um die links-grüne Propaganda zu unterstützen. Die irrwitzige Begründung ist, dass nur 112 Lungenärzte das Positionspapier von Herrn Dr. med. Dieter Köhler unterschrieben haben, aber die 3.800 ‘Mann’ starke Deutsche Gesellschaft für Pneumologie (DGP) warnt im Großen und Ganzen in einem 100 seitigen Dossier vor Luftverschmutzung jeglicher Art. Auch die 1.200 ‘Mann’ starke BdP tritt politisch für eine Verringerung der Grenzwerte ein. Continue reading Reine Willkür