Vom Arbeitslosen, Lehrer, Sozialfuzzi zum Investmentmanager

Mit der Politik des Sozialstaat über alles, der Mentalität der Deutschen, dass fast alles im Leben durch den Staat bestens organisiert werden soll, hat sich eine Klasse von Investment-Managern herausgebildet, die mit fremder Leute Geld einen Reibach machen. Ich wettere hier gar nicht gegen die Banker, denen der Links-Grüne oftmals alles in die Schuhe schieben will. Ich rede von Leuten, die i.d.R. noch nie im Leben produktiv gearbeitet haben, die nicht mal ihre Haushaltskasse ordentlich organisieren können, aber über Milliarden-Investitionen entscheiden. Continue reading Vom Arbeitslosen, Lehrer, Sozialfuzzi zum Investmentmanager

Die Kommunikationsschwäche der AfD

Ich glaube es war bei ‘conservo’, wo ich einen Kommentar abließ, so nach dem Motto: Alle wissen, was die AfD NICHT will, aber kaum einer weiß was die AfD will. Daraufhin antwortete mir einer (womöglich AfD Parteimitglied) mit einem Link auf das AfD Wahlprogramm für die Europawahl. Er dachte sich wohl, da steht doch drin was wir wollen, lies das jetzt gefälligst mal. Ich kannte das Dokument schon, aber nicht überall im Detail, denn Hey 88 Seiten, ihr seid’s wohl mit dem Klammerbeutel gepudert. Ich fragte mich, gibt’s da auch ein Kurzprogramm, so 2 bis 4 Seiten? Gibt’s nicht. Für die Bundestagswahl gibt’s ein „Kurzprogramm“ mit sage und schreibe: 42 Seiten. Sammal, geht’s Euch noch gut? Ich bin mir ziemlich sicher, nicht mal 50% Eurer Abgeordneten wissen genau was da drin steht. Continue reading Die Kommunikationsschwäche der AfD

Reine Willkür

Ausgerechnet die Relotiuspresse macht einen Faktencheck. 😛 Spülgel Online: Wie schädlich sind Feinstaub und Stickoxide. Der Schlusssatz ist so ziemlich der einzige Satz, der den Fakten entspricht: „Die geltenden Grenzwerte stützen sich teilweise auf Empfehlungen der WHO, sind aber letztliche politisch festgelegt.“ Ansonsten wird Stimmung gemacht, um die links-grüne Propaganda zu unterstützen. Die irrwitzige Begründung ist, dass nur 112 Lungenärzte das Positionspapier von Herrn Dr. med. Dieter Köhler unterschrieben haben, aber die 3.800 ‘Mann’ starke Deutsche Gesellschaft für Pneumologie (DGP) warnt im Großen und Ganzen in einem 100 seitigen Dossier vor Luftverschmutzung jeglicher Art. Auch die 1.200 ‘Mann’ starke BdP tritt politisch für eine Verringerung der Grenzwerte ein. Continue reading Reine Willkür