Vereinigt im Hass

Gestern habe ich das folgende Youtube Video angeschaut und die These, dass Linke und Islamisten zusammenarbeiten klingt erst mal wie eine wilde Verschwörungstheorie. Wenn man sich die Fakten und Argumente aber mal genauer anschaut klingt das gar nicht mehr so wild. Ich fasse die wichtigsten Themen des Gesprächs zusammen und gebe meinen Senf dazu. Continue reading Vereinigt im Hass

AvfM zerlegt sich gerade selbst

Ich hasse es auf die folgende Webseite zu verlinken, aber da steht’s nun mal im Wortlaut.

http://www.motherjones.com/politics/2016/05/mens-rights-movement-donald-trump-presidency

Dean Esmay erscheint mir als linker social justice warrior der sich das Leid der Männer auf’s Hemd pflastert um damit Kohle zu machen. Seine Argumentation ist selten nachvollziehbar und er schnappt gern mal eine Verschwörungstheorie auf oder bastelt selbst eine. Er verteufelt Trump genau so wie jeden anderen, der nicht exakt seine (Dean’s) Meinung hat. Continue reading AvfM zerlegt sich gerade selbst

Gutmensch – Assoziationen

Ich schreibe meine Blogposts ja auf Englisch und auf Deutsch, nicht alle aber viele. Das liegt zum Teil daran, dass ich viele Jahre hauptsächlich mit Englisch sprechenden Geschäftspartnern zu tun hatte und seit über 10 Jahren in Ländern lebe in denen ich mit der Bevölkerung nur auf Englisch kommunizieren kann (vor allem auch weil ich zu dumm und zu faul bin – und als ‘Entschuldigung’ sage ich auch „zu alt“ – die Landessprache zu lernen). Das hat den Effekt, dass mir oft Gedanken im Kopf herumschwirren, die dort in englischer Sprache entstehen. Das heißt ich denke die nicht auf Deutsch und übersetze sie auf Englisch um einen Blogpost zu machen, sondern es ist des öfteren genau umgekehrt. Ganz schlimm wird es, wenn so ein Gemurkse aus Deutsch, Englisch, Spanisch, Chinesisch, Tagalog, Thai, usw. entsteht. Der Satz würde zwar perfekt ausdrücken was ich sagen will, aber keiner könnte ihn verstehen. Es gibt eben Begriffe in verschiedenen Sprachen, die etwas spezifisches ganz akkurat ausdrücken. Meist sind diese Begriffe nicht direkt übersetzbar. Es kommt vor, dass ich mit jemandem auf Deutsch rede und z.B. einen englischen Begriff benutze, der mich dann fragt was der Begriff auf Deutsch heißt und mein Gehirn minutenlang eine Übersetzung blockiert. Also – kein Schwein versteht mich – heul, heul, hahaha 🙂 Continue reading Gutmensch – Assoziationen

Der zweite April

#imzugpassiert

Mal wieder eine gelungene Kampagne der deutschen Feministen. Wir haben ja sonst keine Probleme – und sollte sich jemand gewundert haben warum Leute wie ich sagen, dass Feministen nur Probleme machen, das ist der Grund. Die erzeugen ein Problem wo vorher gar keines war und fokussieren das Medieninteresse darauf, da sie mit den real existierenden Problemen nicht umgehen können. Continue reading Der zweite April

Links-Rechts oder Freiheitlich-Totalitär

Ich halte es für unredlich links und rechts neu zu definieren, nur um die Begriffe zu erhalten. Prof. Buchholz hat dies gerade getan und es hat so ein Gschmäckle (wie die Badener und Schwaben sagen), dass ‘links’ traditionell die ‘Guten’ sind. Was ‘rechts’ sein soll definiert er erst gar nicht. Ich halte beide Begriffe für überholt und begründe im Folgenden warum. Des weiteren hoffe ich den Leser zu überzeugen, dass ein Koordinatensystem welches zwischen freiheitlich und totalitär unterscheidet hilfreicher ist und das nicht nur bei der Auswahl der Partei die man wählen würde. Continue reading Links-Rechts oder Freiheitlich-Totalitär

Es ist 2016 : Auf die Barrikaden gegen PC und Gleichsteller

Milo Yiannopoulos hat einen Aufruf gestartet:
Coming 2016: All-Out War On So-Called ‘Social Justice’

 

„Im Jahr 2016 werden die Fronten abgesteckt. Auf der einen Seite versammeln sich Menschen jeder Hautfarbe, jeden Geschlechts und jeglicher politischer Orientierung um die Fahne der Freiheit, der Redefreiheit. Auf der anderen Seite versammelt sich eine widerliche Gruppe von Autoritären, Obrigkeitshörigen um eine Flagge die nur zum Arbeitstag aufgezogen wird, die gegenderte der/die Pronomen benutzen und versuchen dass Du entlassen oder von der Schule geworfen wirst, wenn Du das vergisst.“

Continue reading Es ist 2016 : Auf die Barrikaden gegen PC und Gleichsteller