Night of the Long Knives

Well, the last few days the almighty Internet companies have let their pants down. All in chorus: Trump – evil – we must delete. Everyone who finds something good about Trump – evil – we must delete.

Some English blogs have been talking about the “Masters of the Universe” for a while now.

The wet dreams of the do-gooders revolve around seeing the Trumpers tarred and feathered.

It was the night of the long knives in the digital realm. And it’s not even dawn yet. It’s going to go on for a while.

Continue reading Night of the Long Knives

Die Nacht der langen Messer

Nun, die letzten Tage haben die allmächtigen Internetfirmen die Hosen runter gelassen. Alle im Chor: Trump – böse – müssen wir löschen. Jeder, der an Trump etwas Gutes findet – böse – müssen wir löschen.

In einigen englischen Blogs redet man schon länger von den „Masters of the Universe“.

Die feuchten Träume der Gutmenschen drehen sich darum, die Trumper geteert und gefedert zu sehen.

Es fand die Nacht der langen Messer im digitalen Bereich statt. Und es dämmert noch nicht einmal. Das wird noch eine Weile so weiter gehen.

Continue reading Die Nacht der langen Messer

Grenzkosten und Wirtschaftlichkeit

In einem vorherigen Artikel betrachtete ich die wirtschaftlichen Auswirkungen eines Bevölkerungsrückgangs. Manch einer denkt sich das etwas zu einfach. Es ist eben nicht so, dass wenn weniger Konsumenten da sind, und eben auch weniger Produzierende, die wirtschaftlichen Verhältnisse sich einfach wieder ausgleichen. Wäre die Wirtschaftlichkeit in einem linearen Verhältnis zum Umsatz, müsste man bei Konsumrückgang ja „nur“ mit geringerem Gewinn rechnen, nicht mit einem Bankrott. Continue reading Grenzkosten und Wirtschaftlichkeit

Weisheit und Wissen

Wir haben seit einigen Jahrzehnten zu viel Wissen aber zu wenig Weisheit, es nutzbringend und sicher anzuwenden.

Seit den 60’ern, 70’ern haben wir das Wissen und die Technologie die gesamte Erde mit den vorhandenen Atombomben zu entvölkern. Zur gleichen Zeit wurde entdeckt, wie wir unser Erbgut manipulieren können, so dass es denkbar wäre eine neue Menschenrasse zu züchten, die den durch die bisherige Evolution entstandenen Menschen vollständig ersetzt. Ebenfalls in dieser Zeitspanne wurde entdeckt, dass das Erdklima sich dramatisch verändern kann und damit zu für Menschen katastrophalen Zuständen führen kann. Continue reading Weisheit und Wissen

The Google Video, a cult is revealed

Breitbart has published an internal Google video of one of their TGIF meetings that took place shortly after Trump’s election. One should really watch the thing in full length to understand how deeply these people are trapped in their ideological bubble and ignore any information that would contradict their views.

After looking at it, you should take a look at Google’s “official” reaction, which states that political prejudices do not affect any of their products and that every employee is free to express their personal opinions at these events. Continue reading The Google Video, a cult is revealed

Das Google Video, ein Kult wird offenbar

Breitbart hat ein internes Google Video von einem ihrer TGIF Meetings, welches kurz nach der Wahl von Trump stattfand, veröffentlicht. Man sollte sich das Ding wirklich in voller Länge anschauen, um zu verstehen, wie tief diese Leute in ihrer ideologischen Blase gefangen sind und jegliche Information, die ihren Ansichten widersprechen würde, ausblenden.

Nachdem man es angeschaut hat, sollte man sich die „offizielle“ Reaktion von Google zu Gemüte führen, die aussagt, dass „politische Vorurteile“ keines ihrer Produkte beeinflussen und jeder Mitarbeiter in diesen Veranstaltungen seine persönliche Meinung frei ausdrücken darf. Continue reading Das Google Video, ein Kult wird offenbar

Tot oder Gott? Oder Smart?

Eine Gesellschaft, die keine Kinder mehr hat stirbt aus. Dazu muss man den Schuldigen weder bei den Muslimen, noch bei den Feministinnen, den Sozialisten oder Postmodernisten suchen, sondern sich nur an die eigene Nase fassen. Klar, die drei letzteren ideologischen Ausprägungen tragen erheblich zu einer sich verstärkenden Kinderlosigkeit bei. Und erstere Ideologie, der Islam in seiner europäisch invasiven Form, verstärkt den Druck noch, indem den europäischen (weißen) Kinderwilligen die Mittel per Steuern und Abgaben entzogen werden. Ich sehe den Grund für die Kinderlosigkeit in der Kombination von massiven technologischen Fortschritten und dem Sozialstaat. Das plagt uns seit der französischen Revolution und seit Marx, und über diese vermeintliche Dichotomie, dass wir trotz dauernd steigenden Reichtums auch weiterhin Armut haben, kommen wir psychologisch nicht hinweg. Continue reading Tot oder Gott? Oder Smart?

Das große Blogsterben

Nun, es wird wohl eher das Sterben zahlreicher kleiner, privater Blogs sein, welche, bisher von der großen Masse mit Verachtung gestraft, nunmehr die uneingeschränkte Beachtung ganz legal krimineller Abmahnanwälte finden werden. DSGVO heißt dass neueste Mittel der Wahl, um die Welt zu verbürokratisieren und zum Verstummen zu bringen. Offene Staatsgewalt ist unschön. Schwarz behelmte Sturmtruppen in die Wohnungen von nichtsahnenden Bloggern zu schicken, um deren Elektronik zu konfiszieren und sie mal kurz zu verhaften, ist halt nicht so die allergeilste Werbung für die bunte, offene Gesellschaft. Man kann die Leute auch klammheimlich mundtot machen, indem man sie bankrottiert. Spätestens mit dem ersten Abmahnbrief über ein paar tausend Euro, wird Dein Kampf der Aufrechten zu Ende sein. Continue reading Das große Blogsterben

Oh Gott wie dumm

Mehrwert-Steuern und Zölle sind etwas ganz normales, rund um die Welt. Und insbesondere hohe Importzölle und Steuern auf Autos sind sehr sehr beliebt. Siehe:

https://www.uscib.org/valueadded-taxes-vat-ud-1676/

Insbesondere die EU, die ja eine Zollunion ist, tut sich besonders hervor, wenn es um Importe aus nicht-EU Ländern geht. So kann eine importierte US-Karre in Deutschland dann schon mal ca. 38% – darin 10% Zoll – mehr kosten als im Ursprungsland USA, wo die ‘sales tax‘ (ähnlich aber nicht gleich der Mehrwertsteuer) in einigen Staaten Null ist und sehr selten über 10% liegt. Der Import einer deutschen Karre in die USA kostet, neben dem Transport, 2,5% Zoll, plus ggf. die jeweils lokale ‘sales tax’. Continue reading Oh Gott wie dumm