Es geht um die Zivilisation, nicht um die Demokratie

Und, lieber Herles, schon gar nicht geht es darum, wer in der Demokratie die literarisch wertvollsten Reden schwingt. Am Ende ist eh das meiste Gebabbel, wie man in meiner ehemaligen Heimat sagt. Die Demokratie ist nur einer der am wenigsten schlechten Regierungsformen um eine Zivilisation zu erhalten oder voran zu bringen. In Ägypten hatten Gottkaiser Jahrtausende lang eine Zivilisation angeführt. Die haben sogar Pyramiden gebaut (über Sinn und Zweck kann man sich immer streiten) und heutige Historiker und Bauingenieure wundern sich zum Teil noch immer wie die das damals hin bekommen haben. Continue reading Es geht um die Zivilisation, nicht um die Demokratie

Advertisements

Leftsplaining

It’s similar to mansplaining, just seen from the other side of the aisle. Feminists use the word mansplaining to point out that (some/all?) men believe to be superior to women and feel the need to explain to women the simplest things in the world, right down to tautologies. Although this kind of mansplaining might happen, rarely I might add, Feminists world view is often so skewed, one actually has to explain to them that their ideology is in stark contrast to reality, aka the scientific world view. Continue reading Leftsplaining