Die Vervokabelisierung von Unsinn

Wenn man jetzt nach dem neuen Wort in der Überschrift im Internet sucht, findet man (noch) nichts, denn ich habe mit dem Begriff gemacht, was er beschreibt. „Vervokabeln“ ist der Akt etwas zu bezeichnen, zu benennen, einen neuen Begriff einzuführen, oder einen alten Begriff mit neuer Bedeutung zu füllen. In diesem Zusammenhang wollte ich, dass der neue Begriff einen etwas sinistren Unterton hat.

Continue reading Die Vervokabelisierung von Unsinn
Advertisement