Killerbee verzapft irgendwas

andi0077 hat, wahrscheinlich unabsichtlich, eine kleine Guerilla-Aktion gestartet:

6. Februar 2018 um 15:34

Anscheinend erkennen so langsam doch mehr Menschen, wer der wahre Feind ist und warum die Flüchtilanten „wertvoller als Gold“ sind.
https://luismanblog.wordpress.com/2018/02/06/freibier-republik-deutschland/
Der deckt sich doch in vielen Punkten mit dem, was Du auch schon oft geschrieben hast.

6. Februar 2018 um 16:20

@andi

Ich halte Deinen Artikel für massive Desinformation. Der Schreiber ist entweder mein Feind, ein Dummkopf oder ein Lügner.

Der kleine shitlord in mir wollte dann mal herausfinden, ob er Feind, Dummkopf oder Lügner ist und hat sich bemüht, so rational wie unter Lachtränen möglich, einen Kommentar zu schreiben:

Dein Kommentar muss noch freigeschaltet werden.

7. Februar 2018 um 02:21

Liebes Killerbee, offensichtlich haben wir ja sehr unterschiedliche Ansichten. Die Parasiten-Analogie kann man in unterschiedliche Richtungen missbrauchen. Dawkins hat es über den Umweg der Memes versucht, Gad Saad nutzt es um eine „Vogel Strauss Politik“ zu erklären, im 3. Reich waren die Juden die Parasiten, vorher die Franzosen, usw. Fast jedes Volk und jede Gruppe war schon mal als Parasit dran. Deshalb halte ich solche Erklärungsmodelle für unbrauchbar und biologistisch im negativsten Sinne des Wortes.

Ich halte es auch für einen ideologischen Denkfehler, sich an den Aussagen von Assistenzprofessoren (die wegen notorischem Geldmangel oft noch mit einem Bein in der Studenten-WG stehen) über den Kapitalismus zu orientieren. Würdest Du, wenn Du ein erfolgreicher Basketballspieler werden willst, dazu einen 1,50m großen Amateur-Fußballer befragen?

Na, was glaubt ihr, wie lange ich auf die Freischaltung noch warten soll? 😀 😀 :ROFL: Jetzt, nachdem das Bienchen unzählige andere Kommentare freigeschaltet hat und zwei weitere Artikel postete?

Killerbee’s Blog-Motto:

Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!

Was nur dann etwas nutzt, wenn der auch vorhanden ist. Je weniger Verstand, desto mehr Mut braucht man?

Ich will von diesen vehementen Antikapitalisten endlich mal wissen, wie deren kohärentes, mit Daten, Fakten und Erfahrungen unterlegtes Konzept für eine bessere Wirtschaftsordnung aussieht. Da kommt nur Ideologiemüll und Sozialismus/Kommunismus, welcher nachweislich nicht funktionieren kann. Selbst wenn dieses neue Konzept existierte, könnte ich es einfach und lapidar mit einem dummen Spruch abtun. ‘Der Mensch denkt und Gott lenkt’ – oder der statistischen Wahrscheinlichkeit folgend: 99,99999….999 % aller gesellschaftspolitischen Vorhersagen sind schlicht und einfach falsch. Oder wie es Luis de Funes mal so schön spielte: Nein! Doch! Ohhhh!

Immer wenn ich mal wieder etwas Frust schiebe verlagert sich mein Humor ins Absurde. Bisher konnte ich dann zuverlässig auf den „daily stormer“ zugreifen um richtig ablachen zu können. Doch die Aluhut-Brigade wird immer mehr aus dem Internet verdrängt. Jetzt habe ich ein backup mit „killerbeesagt“.

Also, ein shoutout an andi0077 für die Guerilla-Aktion und ein herzliches Dankeschön an killerbee für ihren Blog, über den ich mich in Zukunft desöfteren amüsieren kann 😉 Ansonsten, ein dreifaches hoch auf die jüdisch-kapitalistische Weltverschwörung, die Parasiten-Verschwörung oder irgend welche anderen Verschwörungen – ich find’s lustig. Falls einer diesen Nerd-Humor nicht versteht, kann er mal „false equivalence“ googlen.

Advertisements

3 thoughts on “Killerbee verzapft irgendwas

  1. Hi luisman, die Guerilla-Aktion war keine Absicht. 🙂
    Damit hätte ich gar nicht gerechnet, dass ein kleiner Kommentar von mir solch eine “Welle” auslösen kann. 😉
    Aber ein wenig freut es mich schon, jetzt ein kleines “Denkmal” im Netz zu haben.
    Ich lese sehr viele BLOGs, weil ich tatsächlich an einer eigenen Meinungsbildung interessiert bin und wissen will, was die anderen Menschen über die wirklich wichtigen Themen denken.
    Die Mainstream Presse gibt ja außer Propaganda und absolut unwichtigen Nichtigkeiten, die noch unwichtiger als der berühmte Sack Reis sind, Nichts mehr her.
    Killerbee hat hier und da ein paar Aspekte, wo sich zumindest das Nachdenken lohnt.
    Was ich z.B. als Denkanstoß brauchbar finde ist, dass man nicht von einer “Invasion” sprechen kann, wenn die Leute mit Bussen und Flugzeugen ins Land gebracht werden.
    Das hinter der ganzen Flüchtlingssache in Wahrheit wirtschaftliche Aspekte stehen, bei denen es um die Umverteilung von Steuergeldern an die ganzen Vereine und NGOs geht, sollte auch klar sein, aber genau das geht aus Deinem Freibier Artikel doch hervor.
    Ohne Kapitalismus kann es nicht funktionieren, wo sollen die Ressourcen sonst herkommen, die müssen hergestellt werden und das Geld ist ein gutes Tauschmittel dafür, um die Arbeitsteilung zu realisieren.
    Was nicht in Ordnung ist, ist die Mischung aus Kapitalismus und Sozialismus, die hier extrem stattfindet, weil die fleißigen, die die Arbeit machen, dadurch ausgebeutet werden.
    Als jemand, der seit Schulende und seit Ausbildungsabschluss vollbeschäftigt ist, hätte ich persönlich Nichts gegen ein rein Marktwirtschaftliches System, wie in Taiwan z.B.
    Wer fleißig arbeitet, soll auch vom Lohn entsprechend viel für sich Netto behalten und die Faulen und die, die Nichts können, bekommen halt einen Teller Suppe und dürfen in der Massenunterkunft schlafen.
    Um mal auf meine beliebte Affenhorden Metapher zurück zu kommen.
    Ich sehe es nicht ein, den nutzlosen Affen die Kokosnüsse von der Palme zu werfen.
    Ich bin für die natürliche Auslese, das sage ich ganz offen.

    Grüße, Andi

    Liked by 2 people

    1. Dachte ich mir schon, dass es von Deiner Seite aus ehrlichem Interesse geschah, nicht um etwas anzuzetteln. Keine Ahnung warum killerbee sich so daneben benimmt. Vielleicht nimmt sie sich selbst viel zu ernst. Im Grunde verhaelt sie sich wie die Linken: Geschrei, Beleidigungen, Blocken, null Argumente. Nach meinem Artikel hier hat sie wenigstens EINEN Grund. 😀 😀 😀

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s