Selbstaufgabe oder Erneuerung?

Eines ist klar: Mit den weiterhin sinkenden Geburtenraten der Weißen weltweit, aber auch der Nord-Asiaten, reduziert sich die Bevölkerung. Wenn wir die Absolutzahl der jeweiligen Bevölkerung eines sich selbst dezimierenden Landes anschauen, dann steigt die erst mal weiter. Nicht weil (wieder) mehr Kinder geboren werden, sondern weil viele Alte lange leben. Natürlich spielt auch Einwanderung eine Rolle, aber relativ zu zig Millionen alter Menschen in der BRD, sind 1-2 Millionen Einwanderer eine relativ geringe Zahl. Was vielen nicht klar ist: Dieser Trend des Bevölkerungsrückgangs ist historisch betrachtet praktisch unumkehrbar. Die Weißen und Nordasiaten werden einen immer geringeren Teil der Weltbevölkerung darstellen und – wenn die Babyboomer gestorben sind – auch in ihrer absoluten Anzahl schrumpfen. Continue reading Selbstaufgabe oder Erneuerung?

Weisheit und Wissen

Wir haben seit einigen Jahrzehnten zu viel Wissen aber zu wenig Weisheit, es nutzbringend und sicher anzuwenden.

Seit den 60’ern, 70’ern haben wir das Wissen und die Technologie die gesamte Erde mit den vorhandenen Atombomben zu entvölkern. Zur gleichen Zeit wurde entdeckt, wie wir unser Erbgut manipulieren können, so dass es denkbar wäre eine neue Menschenrasse zu züchten, die den durch die bisherige Evolution entstandenen Menschen vollständig ersetzt. Ebenfalls in dieser Zeitspanne wurde entdeckt, dass das Erdklima sich dramatisch verändern kann und damit zu für Menschen katastrophalen Zuständen führen kann. Continue reading Weisheit und Wissen

Es wird darum gehen, wem man die Schuld unterjubelt

Meine Vorhersagen über die Zukunft sollte der Leser ähnlich bewerten, wie die Aussagen eines Wahrsagers, das Ergebnis eines Münzwurfs, usw. Also 50:50, d.h. könnte sein, dass es so kommt, oder auch nicht. Es sind unterhaltsame (hoffentlich) Gedankenspiele, auch wenn es manchmal Bierernst erscheint. Wenn allerdings mit gezinkten Karten gespielt wird, merke ich auf. Und die gezinkten Karten fallen nicht nur mir auf.

Danisch schreibt:

Kann es sein, dass ganz Europa gerade gegen die Wand fährt und man weiß, dass es nicht mehr zu verhindern und aufzuhalten ist, man einfach nur versucht, die Schuld anderen in die Schuhe zu schieben? Continue reading Es wird darum gehen, wem man die Schuld unterjubelt

Parallel Universes

Whoever denies the existence of the unconscious is in fact assuming that our present knowledge of the psyche is total. And this belief is clearly just as false as the assumption that we know all there is to be known about the natural universe. Our psyche is part of nature, and its enigma is as limitless. Thus we cannot define either the psyche or nature. We can merely state what we believe them to be and describe, as best we can, how they function. (C.G. Jung) Continue reading Parallel Universes

Auf das Chaos folgt die Diktatur

Ich schrieb schon mehrfach darüber, wie die westlichen Staaten Schritt für Schritt in chaotische Systeme verfallen. Die Rechtssicherheit ist schon weitestgehend dahin. Selbst das Bundesverfassungsgericht wagt nicht mehr über eklatante Verfassungsbrüche der Regierung zu entscheiden. Familiengerichte entscheiden schon seit Jahrzehnten auf Basis selbstgebastelter, willkürlicher Präzedenzfälle. Die Polizei wird implizit und explizit angewiesen, bei echten Straftaten aus der linken oder moslemischen Ecke, sämtliche Hühneraugen zuzudrücken, aber bei angeblichen Straftaten aus der rechten Ecke (wie z.B. Mitglied in einer Facebook-Gruppe zu sein) sofort ein SEK loszuschicken. Wer an „die Rente ist sicher“ (Copyright: Norbert Blüm) noch glaubt muss mit dem Klammerbeutel gepudert sein, dennoch stirbt bei den meisten die Hoffnung eben zuletzt. Die andauernde Niedrigzinspolitik wird in absehbarer Zeit (Anfang/Mitte 2020) wieder zu einer massiven Bankenkrise führen, welche nach wenigen Jahren Rezession, wie bisher, durch eine versteckte Inflation mit Geldmengenausweitung übertüncht werden wird. Continue reading Auf das Chaos folgt die Diktatur

Systemversagen allenthalben – managing decline

Demokratie: Betrug bei Wahlen

Gerade ist aktuell, dass in Florida, in zwei Wahlbezirken, die Auszählungen der „midterm“ Wahlen sich massiv verzögern. Es werden Kisten mit ausgefüllten Wahlscheinen in Abstellkammern gefunden. Seltsamerweise sind die Stimmzettel in großer Mehrheit für die Kandidaten der Demokraten ausgefüllt. Ausgerechnet in den Wahlbezirken, die seit langem von Demokraten regiert werden, scheint das ein notorisches Problem zu sein. Continue reading Systemversagen allenthalben – managing decline

Warum Kinder (keinen) Sinn (mehr) machen

Wir sind genetisch und psychologisch darauf programmiert Kinder zu haben. Es war ja die letzten 200.000 Jahre, mit Ausnahme der letzten paar Jahrzehnte, kaum zu verhindern. Niemand musste sich groß Gedanken über den Sinn des Kinderhabens machen, denn die kamen einfach so, quasi automatisch. Unerwünscht waren Kinder meist nur, wenn nicht genug zu Essen da war. Wenn man sich die Stammesgeschichten der alten Kulturen anhört, hatten die dann auch keine Skrupel ihre Neugeborenen in der Wildnis auszusetzen, oder direkt umzubringen. Bei Nahrungsmangel haben die Stärkeren, d.h. die Älteren eben dafür gesorgt, dass sie erst mal selbst überleben. Continue reading Warum Kinder (keinen) Sinn (mehr) machen

Envy and resentment

Does anyone remember his sandbox games, or building a snowman? Maybe someone remembers that there was often a child from the neighborhood or school who just strutted in and ruined everything. Sure, this happens sometimes by accident, out of sheer stupidity, and so on. But at least once, everyone has experienced, how someone came along and destroyed out of pure envy, what one has built laboriously, over hours.

A snow castle, a snowman, a sand castle, or statues. Continue reading Envy and resentment

Neid und Missgunst

Erinnert sich noch jemand an seine Sandkastenspiele, oder ans Schneemann-Bauen? Vielleicht erinnert sich auch jemand daran, dass es oft irgend ein Kind aus der Nachbarschaft oder Schule gab, welches einfach daher stolzierte und alles kaputt gemacht hat. Klar, sowas passiert manchmal aus Versehen, aus reiner Dummheit usw. Aber mindestens ein Mal hat jeder erlebt, wie Einer daher kam und das was man mühsam, über Stunden, gebaut hat aus reinem Neid und aus Missgunst kaputt machte.

Eine Schneeburg, einen Schneemann, eine Sandburg, oder Statuen. Continue reading Neid und Missgunst

To be or not to be – or to be smart?

A society that no longer has children is dying out. You don’t have to look for the culprit among Muslims, feminists, socialists or postmodernists, you just have to look in the mirror. Of course, the three latter ideologies contribute significantly to increasing childlessness. And the former ideology, Islam in its invasive European form, is exacerbating the pressure by depriving Europeans (whites) ready to have children of their means through taxes and levies. I see the main reason for childlessness in the combination of massive technological advances and the welfare state. This has plagued us since the French Revolution and since Marx, and we cannot get over this alleged dichotomy that we continue to have poverty despite our ever-increasing wealth. Continue reading To be or not to be – or to be smart?