Why checks and balances don’t work

They just halfheartedly check themselves and are paid for it.

Currently, with the Russia-gate, Ukraine-Impeachment, Clinton-Server, investigations into the Russia-Hoax and other misdeeds of government employees, the American public believes again, that their checks and balances in their system of government work just fine. Of course one side believes that impeachment is justified and representative of their well thought out system, the other side believes that the deep state will be taken to court. I believe, it’s just a big show put on by those in charge, to lull ‘the people’ into trusting that checks and balances work as intended. As usual some minor figures will be punished, as they were stupid enough to get caught, the real instigators, those who defend their ill gotten wealth by corrupting politics may get a slap on the wrist or go Scot-free. Continue reading Why checks and balances don’t work

Grenzkosten und Wirtschaftlichkeit

In einem vorherigen Artikel betrachtete ich die wirtschaftlichen Auswirkungen eines Bevölkerungsrückgangs. Manch einer denkt sich das etwas zu einfach. Es ist eben nicht so, dass wenn weniger Konsumenten da sind, und eben auch weniger Produzierende, die wirtschaftlichen Verhältnisse sich einfach wieder ausgleichen. Wäre die Wirtschaftlichkeit in einem linearen Verhältnis zum Umsatz, müsste man bei Konsumrückgang ja „nur“ mit geringerem Gewinn rechnen, nicht mit einem Bankrott. Continue reading Grenzkosten und Wirtschaftlichkeit

Feminism actually is comedy

[…]’As I was being introduced, they said ‘she’s been researching sexual harassment in archaeology’, to which a large group of older men laughed. Fully laughed – to the point that the presenter had to say ‘it isn’t funny‘.[…]
https://www.dailymail.co.uk/news/article-7723815/Sexual-harassment-researcher-laughed-large-group-men-work-won-award.html

Der Waidler

Ich erhielt folgende Nachricht:

Website: http://derwaidler.wordpress.com

Comment: Hallo Herr Luisman!
Ich war für einen Tag bei wordpress gelöscht und bin nach einem Widerruf bei wordpress wieder da. Nun habe ich anscheinend dabei die Follower verloren. Vielleicht kann man das bei Ihnen irgendwie unterbringen, dass ich nicht “tot” bin.
Vielen Dank
Waidler

Da ist wohl einem Kahane-Juenger “der Zeigefinger ausgerutscht” ?

Also Leute, schaut mal nach ob ihr dem Blog vom Waidler immer noch “folgt”, und falls nicht, drueckt ihr einfach auf “follow”.

derwaidler ist anscheinend gehackt worden…

An den Waidler:

Geh in “Manage” -> “People” -> “Team” und wirf alle user ausser dir raus.

Geh in “Manage” -> “Settings” -> “General” und stell die Sprache zurueck auf Deutsch oder Englisch, oder geh auf “wordpress.com/me/account” und tu es dort.

Danach auf “wordpress.com/me/security” und aendere dein password (mind. 10 Zeichen mit Zahlen und Sonderzeichen). Dann aktiviere two-step-authentication.

Nach all dem das “Theme” wieder regenerieren.

Update 28. November:

Website: http://derwaidler.wordpress.com

Comment: Ja, ich bin da! Nach einem derben Hack, der mich viel Nerven gekostet hat, hoffe ich, dass wieder jemand bei mir vorbeischaut.
Comment: Leider sind meiner Follower verlorengegangen. Wer mir wieder folgen will, der müsste nochmals aktivieren.

UpUpdate 6.12.: Seit 3 Tagen ist er wieder weg, und meldet sich auch nicht mehr.

How dare you – speaking truth to power

I predict that the Greta Thunberg Meme „How dare you“ will accompany us at least through the next decade, if not more. The meme will persist, the accusations she hurled at everyone will certainly not. The reason is that the meme is truly funny in the sense that it so accurately represents the current outrage culture. It’s as funny as the village idiot in the middle of a medieval market who shouts “repent” on the top of his lungs. It’s also funny because it’s based on the perpetually reheated progressive narrative of “speaking truth to power”, which in the minds of progressives must work at all times, whereas it was historically the sole privilege of the court jester to do that, and everyone else who tried soon became acquainted with the gallows or guillotine. I mean, please, Greta as the court jester at the UN – every comedian worth his salt must try to top that from now on. I enjoyed Greta’s show, as cringe-worthy as it was, I just couldn’t help laughing about it. Continue reading How dare you – speaking truth to power

Bier 2 EUR, Freibier 3 EUR

Die ersten Staaten auf dieser Welt waren Stadt-Staaten und dabei hätte man es auch belassen sollen. Wer hat die ultimative Macht, wenn es Stadt-Staaten und das ganz unverstaatlichte Land gibt? Manche meinen die Städte, da die reich sind und mit ihrem Geld Militär aufstellen können, womit sie das umliegende Land unterdrücken können. Historisch gesehen haben die auch recht, denn meist war es genau so. Aber wie haben die Hunnen, die Mongolen usw. eine Stadt eingenommen? Die lagerten einfach um die Stadt herum, bis die Städter nichts mehr zu essen hatten und aufgeben mussten.

Hat das was mit dem Thema des Artikels zu tun? Nein. Es ist so ein unfertiger Gedanke, den ich einfach mal dahin kotze. Vielleicht hängt jemand in den Kommentaren einen weiteren unfertigen Gedanken dran und das führt uns weiter. Continue reading Bier 2 EUR, Freibier 3 EUR

Boshafte Mutanten

Ein altes indianisches Sprichwort sagt : “Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Veganer essen kann.”

Wenn Ihr mal so’n Salafisten trefft, der irgend was von 72 Jungfrauen daher redet, dann sagt ihm, nein, es gibt nur EINE Jungfrau und die ist 72. Continue reading Boshafte Mutanten

Selbstaufgabe oder Erneuerung?

Eines ist klar: Mit den weiterhin sinkenden Geburtenraten der Weißen weltweit, aber auch der Nord-Asiaten, reduziert sich die Bevölkerung. Wenn wir die Absolutzahl der jeweiligen Bevölkerung eines sich selbst dezimierenden Landes anschauen, dann steigt die erst mal weiter. Nicht weil (wieder) mehr Kinder geboren werden, sondern weil viele Alte lange leben. Natürlich spielt auch Einwanderung eine Rolle, aber relativ zu zig Millionen alter Menschen in der BRD, sind 1-2 Millionen Einwanderer eine relativ geringe Zahl. Was vielen nicht klar ist: Dieser Trend des Bevölkerungsrückgangs ist historisch betrachtet praktisch unumkehrbar. Die Weißen und Nordasiaten werden einen immer geringeren Teil der Weltbevölkerung darstellen und – wenn die Babyboomer gestorben sind – auch in ihrer absoluten Anzahl schrumpfen. Continue reading Selbstaufgabe oder Erneuerung?