Heulsuse mit Master-Abschluss

Gerade habe ich einen Zeit.de Artikel gelesen, und weil der so gruselig schön war, muss ich jetzt mal einen Kommentar dazu schreiben.

Die Heulsuse hat eine Ausbildung zum Grafikdesigner gemacht. Das ist eine 2-3 jährige künstlerische Ausbildung, in der man im Wesentlichen lernt, wie man am Computer Bilder zeichnet.

Continue reading Heulsuse mit Master-Abschluss

The SJW degree in Freiburg, Germany

The link came to my attention via:

http://www.danisch.de/blog/2017/06/12/man-kann-jetzt-wissenschaftsleugnung-und-linkssein-auf-bachelor-studieren/

University website:

https://www.ucf.uni-freiburg.de/liberal-arts-and-sciences/curriculum

First, you should know that university education in Germany is basically “free”. The student has to pay a registration fee of 150 EUR per semester, which adds up to 1,200 EUR (roughly 1,300 USD) over the 4 year course. Each student has to cover his living expenses by himself. Non-European (Non-EU-Memberstates) students have to pay up to 10 times more, but there are plenty of exceptions, and even these higher fees don’t cover the universities expenses. So, the whole shenanigans are tax payer funded.

Continue reading The SJW degree in Freiburg, Germany

Terror = Naturkatastrophe???

Der Mayor von London: „Terror attacks are part and parcel of living in a big city

Der französische Präsident: „France is going to have to live with Terrorism

Das Merkel: „Terror des IS nicht durch Flüchtlinge zu uns gekommen

Wenn wir uns gegenüber der Natur genauso verhalten würden wie derzeit gegenüber dem Terror, gäbe es die Niederlande nicht und hätte sie nie gegeben. Die Holländer und Norddeutschen können Deiche bauen und pflegen. Grenzen gibt es schon seit vielen Jahrhunderten, einige sind ziemlich aufwendig, wie z.B. die chinesische Mauer.

Continue reading Terror = Naturkatastrophe???

Die LeiDkultur des Thomas de Maizière (Punkt 6 bis 10)

http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Interviews/DE/2017/05/namensartikel-bild.html

Punkt 6:

In unserem Land ist Religion Kitt und nicht Keil der Gesellschaft. Dafür stehen in unserem Land die Kirchen mit ihrem unermüdlichen Einsatz für die Gesellschaft. Sie stehen für diesen Kitt – sie verbinden Menschen, nicht nur im Glauben, sondern auch im täglichen Leben, in Kitas und Schulen, in Altenheimen und aktiver Gemeindearbeit. Ein solcher Kitt für unsere Gesellschaft entsteht in der christlichen Kirche, in der Synagoge und in der Moschee. Wir erinnern in diesem Jahr an 500 Jahre Reformation. Für die Trennung der christlichen Kirchen hat Europa, hat Deutschland einen hohen Preis gezahlt. Mit Kriegen und jahrhundertelangen Auseinandersetzungen. Deutschland ist von einem besonderen Staat-Kirchen-Verhältnis geprägt. Unser Staat ist weltanschaulich neutral, aber den Kirchen und Religionsgemeinschaften freundlich zugewandt. Kirchliche Feiertage prägen den Rhythmus unserer Jahre. Kirchtürme prägen unsere Landschaft. Unser Land ist christlich geprägt. Wir leben im religiösen Frieden. Und die Grundlage dafür ist der unbedingte Vorrang des Rechts über alle religiösen Regeln im staatlichen und gesellschaftlichen Zusammenleben.

Continue reading Die LeiDkultur des Thomas de Maizière (Punkt 6 bis 10)