Trumps Rede in Polen

Zwei entscheidende Passagen:

[…]The fundamental question of our time is whether the West has the will to survive. Do we have the confidence in our values to defend them at any cost? Do we have enough respect for our citizens to protect our borders? Do we have the desire and the courage to preserve our civilization in the face of those who would subvert and destroy it?

We can have the largest economies and the most lethal weapons anywhere on Earth, but if we do not have strong families and strong values, then we will be weak and we will not survive. If anyone forgets the critical importance of these things, let them come to one country that never has. Let them come to Poland.[…] Continue reading Trumps Rede in Polen

Deutschland hat offiziell aufgehört eine Demokratie zu sein

Um eine Demokratie betreiben zu können, braucht man wahlberechtigte Bürger, die über ihre Regierung abstimmen können. Auch wenn scheinbar der größte Teil des Wahlviehs völlig uninformiert wählt, und sich viele bei der Abstimmung vermeintlich eher am Geschlecht, an der Hautfarbe (vor allem in den USA), der Schönheit oder dem ‘Betragen’ der Politiker orientieren, oder auch nur an der Farbe der Parteilogos, wurden sie trotzdem unbewusst informiert. Zudem gibt es eine – nach meinem Dafürhalten schrumpfende – Minderheit, die sich politisch informiert entscheiden will. Continue reading Deutschland hat offiziell aufgehört eine Demokratie zu sein

Schwätzer – tut endlich was

Mir fällt auf, dass sich der ein oder andere Anti-Feminist immer wieder auf Diskussionen und Kritik mit Feministinnen einlässt. Grundsätzlich macht es natürlich Sinn mit der Gegenseite zu reden, aber eben nur wenn man sich auf einige grundlegende Regeln einigen kann. Wenn die eine Seite einen Foucaultschen Diskurs im Sinne hat und die andere Seite die Diskussion auf Basis von Wissenschaft und Logik führen will, dann redet man nur aneinander vorbei und verschwendet seine Zeit. Continue reading Schwätzer – tut endlich was

Heulsuse mit Master-Abschluss

Gerade habe ich einen Zeit.de Artikel gelesen, und weil der so gruselig schön war, muss ich jetzt mal einen Kommentar dazu schreiben.

Die Heulsuse hat eine Ausbildung zum Grafikdesigner gemacht. Das ist eine 2-3 jährige künstlerische Ausbildung, in der man im Wesentlichen lernt, wie man am Computer Bilder zeichnet.

Continue reading Heulsuse mit Master-Abschluss

The SJW degree in Freiburg, Germany

The link came to my attention via:

http://www.danisch.de/blog/2017/06/12/man-kann-jetzt-wissenschaftsleugnung-und-linkssein-auf-bachelor-studieren/

University website:

https://www.ucf.uni-freiburg.de/liberal-arts-and-sciences/curriculum

First, you should know that university education in Germany is basically “free”. The student has to pay a registration fee of 150 EUR per semester, which adds up to 1,200 EUR (roughly 1,300 USD) over the 4 year course. Each student has to cover his living expenses by himself. Non-European (Non-EU-Memberstates) students have to pay up to 10 times more, but there are plenty of exceptions, and even these higher fees don’t cover the universities expenses. So, the whole shenanigans are tax payer funded.

Continue reading The SJW degree in Freiburg, Germany